Also. Folgendes.

Selbstporträt 2016 nervenkeks Gießen

Erstmal freue ich mich natürlich, dass du diesen Text liest!

Und ich hoffe weiterhin, dass du so viel Freude beim Durchstöbern der Seite haben wirst, wie ich beim Erstellen.

 

 

Du kannst meine Fotografien finden, meinen Blog und manchmal auch Krams, den ich irgendwann mal als Auslebung meines kreativen Daseins aufgeschrieben habe.

 

Diese Seite möchte nichts verkaufen, nicht belehren, sondern lediglich meinen Mitteilungsdrang stillen  : ) Also ist hier hauptsächlich meine Meinung zu finden und Dinge, die mir gefallen.

 

Sollten dir einige Sachen besonders gut gefallen, oder auch nicht, lass es mich über einen der unten aufgeführten möglichen Nachrichtenkanäle wissen ♥ Vielleicht stellst du fest, dass wir denselben Geschmack haben und möchtest mir auch noch etwas empfehlen, oder fragen. Es gibt unter den Blogeinträgen auch die Möglichkeit zu kommentieren. Also von daher,

 

Liebste Grüße und viel Spaß beim Vertreiben von Langeweile wünscht

nervenkeks

 

 

Sollte dir übrigens häufiger langweilig sein und du diese Seite als angenehm empfinden, bist du vielleicht interessiert mir auf weiteren Seiten zu folgen:
Twitter - @nervenkeks _ Für alle kurzen Gedanken

YouTube - nervenkeks  _ Für alles Gelernte

Twitch - nervenkeks _ Für alle (!) Streams. Kappa

Pinterest - dernervenkeks _ Für alles Inspirierende

tumblr - nervenkeks  _ Für alles Schöne

instagram - dernervenkeks _ Für alles Alltägliche

 

 


Hier drunter befindet sich übrigens immer der neueste Blogeintrag.  (:


Nach vorne


Neulich hab ich mir den Insta-Feed von hc_dizee angeschaut. Er ist ein Streamer, den ich vor einiger Zeit regelmäßig auf twitch verfolgt habe. Irgendwann fing er an sich mehr mit Fotografie zu beschäftigen und ist mittlerweile auf einem wirklich hohen Niveau. In etwa 2 Jahren hat er eine faszinierende Veränderung durchgemacht, die ich wirklich bewundere. Und welche Veränderung hab ich in der Zeit fotografisch hinter mir? Eigentlich keine. Dasselbe "neulich" wie das Anschauen von dizee's Feed ist auch das Folgen auf twitter von Jasmin Schreiber her. Sie ist nicht nur Autorin, sondern auch Bloggerin über Sternenkinder und Fotografin, sowie Biologin. Ihr verdanke ich den Wunsch nach Büchern wie Aliens der Ozeane. Ein Sachbuch über Tintenfische, was ich innerhalb von den drei Tagen nach 

Weihnachten komplett durchgelesen habe. Das sind wirklich faszinierende Geschöpfe. Sie teilt aber nicht nur Infos über alle möglichen Tiere und Pflanzen auf ihrem twitter Account, sondern auch diverse Bilder, die manchmal dokumentarisch, oft aber auch wirklich schön anzusehen sind. 

Beide haben dazu beigetragen, dass ich mich im Herbst wieder vermehrt auf Fototouren begeben habe. Im Wald. Das war äußerst angenehm und wohltuend. Aber so richtig zufrieden bin ich nicht.

mehr lesen 0 Kommentare