Silvester in Oberlaitsch ^^

Ich gebe zu, dass das äußerst unattraktiv klingt, aber das war es absolut nicht :D

Auch wenn Juli, Philipp und ich erst um 10 vor 11 gekommen sind (immerhin pünktlich!!) :D Konnten wir den Umweg, den wir aaauuuch noch gemacht hatten, schnell wieder wegtrinken und den Schock über diesen Waldweg, der irgendwie doch noch ausgeschilderte Straße ist überwinden :) ..obwohl eigentlich fandens wir nur lustig und nicht schockerich^^

Und nachdem wir dann alle 2 nach 12 auch mal außen standen und somit glorreich zu spät anstießen und nicht mehr runterzählen konnten gewannen wir in einem erbitterten Wettstreit die Oberhand: Durch die vielen Gäste, auch von Esis Geschwistern, hatten wir im 'Wer hat das schönste, größte und längste Feuerwerk'-Battle einfach schon von vornherein gewonnen ;)

Und dann wurde der geniale Käse..der mal 3,8kg hatte..noch gar vernichtet :D

...wobei man nebenher immer darauf achten musste, die Küchentür zu schließen, um bestimme Persönlichkeiten von der lauten und 'unmöglichen' Musik zu schützen :D

Anschließend wurde sich noch ausführlich über die Vorzüge der AmericanExpressGold diskutiert: Auslandskrankenversicherung, Reiserücktrittsversicherung, und Esi kann mit dem Audidingsbums fahren und ist da dann auch mitversichert! :D

Und als dann Mausi irgendwann am Sofa von Aaron mit: 'Mausii komm du musst jetzt aufstehen, oben ists doch viiel gemütlicher' geweckt wurde, wussten wir auch, dass es jetzt Zeit war alle verbliebenen um 5 mal auf die vorhandenen Schlafmöglichkeiten zu verteilen..in dem Zustand echt ne Meisterleistung^^

Zum Glück hab ich erst am nächsten Morgen von Evas 'Dani ich steh am Dorfschild'-Aktion erfahren, sonst hätt ich mir vielleicht doch noch Sorgen machen müssen. Aber so war es wunderwunderschön und wir könnten das gerne wiederholen :) <3

Kommentar schreiben

Kommentare: 0