You Say. God Says.

Man sagt so viele Dinge über sich selbst. Man redet sich so viele Dinge ein, oder andere reden sie einem ein. Man lässt sich fremdbestimmen und schaut sich mit ganz anderen Augen an. Man steht für sich ein und zweifelt trotzdem.

Mir hat folgendes Bild nochmal sehr geholfen zu verstehen, dass Gott immer bei mir ist und mich liebt wie ich bin.

Wir müssen nicht alles wissen, wenn wir auf Gott vertrauen.

Wir müssen nicht alles können, denn Gott hat die Menschen verschieden geschaffen, mit unterschiedlichen Gaben.

Wir müssen nicht das Unmögliche möglich machen, weil Gott fordert das nicht. Mit welchem Recht sollten also Menschen es fordern. Nur wir fordern es von uns selbst.


Und wir sind niemals allein.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0