Kabelärger stoppen

Ich hab neben meiner Tür eine Steckdose. Neben dieser steht mein Sofa, auf welchem ich eine kleine Lampe stehen habe. Leider ist diese Steckdose auch die auf kurzfristige Sicht gesehen die einzig freihe im Zimmer. Somit hab ich immer ein Kabel im Zimmer rumliegen, was ich einfach nicht hübsch finde .... bzw fand! DENN, jetzt habe ich eine kleine Kabeltasche an dieser Steckdose hängen und wie ich die gemacht habe, möchte ich hier mitteilen : )

Man benötigt: 


~ ein altes Hemd, mit Brusttasche

~ eine Schere

Und ja, es ist schon wieder so einfach, wie genial (nach meinem Empfingen ; ))


Zuerst schneidet man die Tasche an der Naht aus dem Hemd heraus.

Hat man das geschafft, nimmt man den größten Stecker, der in dieser Steckdose normalerweise benutzt wird und schätzt (oder misst ab) wie lang der waagrechte Schnitt zum Knopfloch aussehen soll, damit es am Ende ziemlich gut passt, wie hier.

Und schon hat man eine kleine Tasche, entweder für ein Zweitkabel, oder, während des Ladevorgangs, fürs Handy : )

Ich bin sehr glücklich mit meiner Errungenschaft und eventuell hilft das teilen ja weiter : )


Fröhlichen Tag noch : )

Kommentar schreiben

Kommentare: 0