Walk off the earth

Diese kanadische Band wurde v.a. mit ihrem Cover von 'Somebody that I used to know' bekannt. Nachdem dieses Video viral ging (sagt man das so?) wurden weitere Covervideos in dieser Besetzung produziert. Allesamt musikalisch top, einfallsreich und unterhaltsam. Ich bin ein großer Fan ihrer Videos, die Liedauswahl ist manchmal nicht ganz so mein Fall, aber wie sie jedes Lied umsetzen ist ganz wunderprächtig : D
Sie benutzen verschiedenste Utensilien, und haben einen bärtigen Mann, der meist bis auf kurze Einsätze versteckt bleibt (im Sand verbuddelt, im Schrank....) und grimmig schaut : D Klingeln, Stepptänzer, diese Plastikstäbe, die bestimmte Töne erzeugen, Digeridoos, Besteck. . . alles findet seinen Platz in der Neuinterpretation der Lieder.
Außerdem vermitteln sie egal wie sie sich anziehen immer einen gewissen Beachflair^^ Die Videos sind meistens ziemlich einfallsreich und unterhaltsam gestaltet, was mich zusätzlich ziemlich anspricht^^

Sie sind definitiv meine liebste Coverband : )

 

Ganz besonders hervorragend finde ich Hello von Adele . . bzw eben nicht von Adele, sondern von Walk off the earth. Das Original finde ich . . joa . . war wahrscheinlich zu oft im Radio und wurde hochgehyped, sodass mich diese Version hier deutlich mehr anspricht : ) V.a. natürlich optisch : D

Das einzige Lied, das ich von ihnen kenne, das nicht gecovert ist, ist Red Hands. Davon gibt es noch eine zweite Version an einer sehr großen Gitarre, an der alle zusammen spielen und es trotzdem unfassbar gut klingt : ) Die ungeschnittene Version des Videos ist allerdings äußerst irritierend : D

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.