Fotoblogs und Projekte

Ich bin gerade dabei, und das wird niemals aufhören, meine Fotos zu sortieren und habe mir daher auch die Frage gestellt, wie ich sie hier darstellen kann, sodass es mir gefällt, sodass es aber auch anderen gefällt.

 

 

 

 

Irgendwie sowas hald.

Und nachdem ich ziemlich viele Fotoserien hab, dachte ich mir ich präsentiere alle Highlights einfach auf den jeweiligen Jahren, plus meine persönlichen Highlights, die unterscheiden sich ab und an von Mainstream Schönigkeiten, lasse also die Sortierung nach Jahren bestehen, biete hier aber nochmal andere Einblicke und Erläuterungen. Vermutlich.



Nach vorne


Neulich hab ich mir den Insta-Feed von hc_dizee angeschaut. Er ist ein Streamer, den ich vor einiger Zeit regelmäßig auf twitch verfolgt habe. Irgendwann fing er an sich mehr mit Fotografie zu beschäftigen und ist mittlerweile auf einem wirklich hohen Niveau. In etwa 2 Jahren hat er eine faszinierende Veränderung durchgemacht, die ich wirklich bewundere. Und welche Veränderung hab ich in der Zeit fotografisch hinter mir? Eigentlich keine. Dasselbe "neulich" wie das Anschauen von dizee's Feed ist auch das Folgen auf twitter von Jasmin Schreiber her. Sie ist nicht nur Autorin, sondern auch Bloggerin über Sternenkinder und Fotografin, sowie Biologin. Ihr verdanke ich den Wunsch nach Büchern wie Aliens der Ozeane. Ein Sachbuch über Tintenfische, was ich innerhalb von den drei Tagen nach 

Weihnachten komplett durchgelesen habe. Das sind wirklich faszinierende Geschöpfe. Sie teilt aber nicht nur Infos über alle möglichen Tiere und Pflanzen auf ihrem twitter Account, sondern auch diverse Bilder, die manchmal dokumentarisch, oft aber auch wirklich schön anzusehen sind. 

Beide haben dazu beigetragen, dass ich mich im Herbst wieder vermehrt auf Fototouren begeben habe. Im Wald. Das war äußerst angenehm und wohltuend. Aber so richtig zufrieden bin ich nicht.

mehr lesen 0 Kommentare

Die Fotochallenge I Tag 1 - 15

Ein Versuch


mehr lesen 0 Kommentare

Die Fotochallenge

Eigentlich geht es gar nicht um die Fotochallenge

Denn eigentlich geht es darum, wie ich mir selbst Druck aufbaue und wie unnötig das eigentlich ist.

Ring Hamster
Tag 1 - Liste 1: Irgendetwas
mehr lesen 0 Kommentare

Studie

Oder wie man es auch immer nennen möchte

Fotografie Studie zu Moos und Farn im Topf Makro Belichtung Experimentell Pentax K3

Ich bin gerade dabei ein kleines bisschen aufzuräumen.
Sowohl meine Wohnung, als auch meine Dateiordner, Festplatten, SD-Karten, USB-Sticks, CDs ... und Studien, sowie papierenen Organisationskram. Vom E-Mail-Postfach wollen wir hier aber gar nicht erst anfangen zu sprechen.

mehr lesen 0 Kommentare

Heute in schwarz-weiß

Heute in schwarz-weiß

Neulich wollte ich ein neues twitter - Profilbild.

Ihr kennt das. 
Man braucht manchmal einfach was Neues.

Und wie es der Zufall wollte war in der Phase in der ich ein neues Profilbild wollte die Vorbereitung auf eine Präsentation im Seminar für Konfliktanalyse, das ich im Bereich der Soziologie im Moment besuche.

Dort lag der Schwerpunkt auf "Kreativer Konfliktpräsentation", weswegen meine Gruppe sich überlegte ein Rollenspiel zu schreiben. Und da wir den Konflikt zwischen den USA und Nordkorea bearbeiteten hatte ich irgendwann nachts um halb 12 die Aufgabe kleine Schildchen/Masken..dinger von Trump und Un anzufertigen.

Also natürlich war die Aufgabe nicht auf halb 12 angesetzt gewesen.. aber ihr kennt das ja.

Und so entstanden diese Bilder, die ich nun sehr mag.

Naja. 
Und dann fehlte mir auch nur noch ein Header.

Aber nachdem ich einen leicht farbigen ausprobiert hatte, entschied ich mich doch dafür meine schon vorhandenen schwarz-weiß Bilder durchzuschauen.

Da ich allerdings nur Kakteen und Haare fand, ein Schlagzeug und Bilder von meinem Seitenspiegel, entschied ich mich dazu von anderen relativ kontrast- und strukturreichen Bildern die Sättigung rauszunehmen. 


mehr lesen 0 Kommentare

Erste Sammlung zum Thema Wände

2011 war ein Jahr zahlreicher Bilder, denn ich nahm an meiner Schule im P(raxis)-Seminar Kunst-Fotografie teil.

Wand blau Strich Bayreuth Farbe Schule P Seminar P-Seminar RWG Richard Wagner Gymnasium Museum Ausstellung Struktur 2011

Jeder in Bayern darf/muss innerhalb der Oberstufe ein wissenschaftliches und ein Praxisseminar belegen, darf dabei aber das Fach mitbestimmen. Jedes Fach hat schon ein Überthema, welches die Lehrkräfte gewählt haben und in Kunst war es eben Fotografie, sonst wäre ich auch nie in Kunst gegangen, nachdem ich es schon einige Jahre nicht mehr gehabt hatte.

mehr lesen 0 Kommentare

Ich kann das - Portraitfotografie #4

portrait nervenkeks fotografie
mehr lesen 0 Kommentare